A wie Absperrtechnik – Wo Sie uns im Alltag begegnet

Absperrtechnik findet sich vor allem bei gefährlichen Bereichen, wie Arbeitsbereiche, Einsatzbereiche oder auf Bau- und Industriegelände. Brachliegende Flächen werden durch Gitter vor Kindern gesichert. Dabei geht es sehr oft um frühere Baugruben oder Betriebsgelände, auf dem noch jede Menge Material lagert. Aber auch bestehende Baustellen werden damit gesichert. Andere Absperrungen, wie zum Beispiel Absperrbügel finden sich in öffentlichen Bereichen (Supermarkt, Banken, Flughafen, Bahnhöfen oder Bahnübergängen).

Welchen Zweck hat die Absperrtechnik?

Ist ein Bereich abgesperrt, hat das für gewöhnlich einen guten Grund. Sie dient dem Schutz oder der Organisation von Abläufen. Bahnübergänge, die nicht gesichert sind, das heißt mit einem durchgehenden dicken Balken, Laut- und Leuchtwerk versehen sind, werden oft mit Bügeln gesichert oder gar nicht. Das hat zu Unfällen geführt, da leider viele Menschen leichtsinnig geworden sind. Absperrbügel finden sich aber auch am Spielplatz bei Schaukeln, am Rummelplatz bei den einzelnen Sitzen in der Hochschaubahn oder am Flughafen beim Zollbereich.

Diese Bügel finden sich aber auch bei diversen Kassen (Kino, Supermarkt, Museen, etc.). Damit soll sichergestellt werden, dass nur Personen mit gültigen Tickets passieren können. Im Krankenhaus, bei Behörden, etc. wird der Durchgang durch Absperrgitter und -bügel gesichert. Die Gitter verhindern die Durchfahrt und geben die Richtung und Route vor. Die Bügel garantieren, dass nur derjenige passieren kann, der dazu auch berechtigt ist. Die einfachste Art sind Bügel im Kinderwagen, an Kindersitzen für das Auto, an Rollstühlen oder diversen Fahrzeugen. Sie dienen der Sicherheit der Passagiere. Im Bereich Sicherheit am Arbeitsplatz finden sich Bügel zur Arbeitssicherheit bei Gabelstaplern, der Bedienung von Maschinen und Geräten.

Wie funktioniert Absperrtechnik?

Die Technik zum Absperren verschiedener Bereiche bzw. zum Schutz der Menschen lässt sich mechanisch, elektrisch oder digital bedienen und steuern. Die Energie dafür wird wie für den Rest des jeweiligen Bereiches erzeugt. Wasser, Geothermik, Solar und Wind sind die gängigsten Energiequellen zur Bedienung diverser Absperrungen. Digital gesteuerte Absperrtechnik ist zudem mit Sensoren ausgestattet, um reagieren zu können. Somit wird sichergestellt, dass sich, sollte ein Mensch dazwischengeraten, die Absperrung löst.

Fazit

Überall dort, wo es viele Menschen gibt, muss auch für deren Schutz gesorgt werden. Darüber hinaus muss für die notwendige Organisation und Strukturen gesorgt werden. Ohne eine gewisse Ordnung können Abläufe und das tägliche Leben ohne größere Probleme funktionieren. Dafür sorgt größtenteils die Absperrtechnik. Gerade bei Großveranstaltungen wird immer wieder klar vor Augen geführt, wie wichtig zum Beispiel Absperrgitter und Schranken sind. Das Leben und die Gesundheit vieler Menschen hängen davon ab, dass diese gut durchdacht konzipiert sowie umgesetzt wurden und zuverlässig funktionieren. Geraten Menschen bei großflächigen Veranstaltungen in Panik, sind vernünftige Abpserrungen lebenswichtig.